„Kräuter-Mousse“


Zutaten

100 g weiche Kochbutter

1-2 Knoblauchzehen

Salz

grüner und rosa Pfeffer (grob zerstossen)

½ Becher Vollrahm

2-3 Handvoll Frühlingskräuter

(Bärlauch, Knoblauchrauke, kleiner Wiesenknopf, Schnittlauch)

Zubereitung

die Butter schaumig rühren, Knoblauchzehen pressen, mit Salz, grünem und rosa Pfeffer abschmecken, die Masse solange gut rühren, bis sie ganz crèmig ist 

den Rahm steif schlagen, die Kräuter feinschneiden und alles unter die Butter mischen 

Haltbarkeit: in einem gut verschliessbaren Glas bis zu 1 Woche im Kühlschrank haltbar

Unkraut nennt man die Pflanzen,
deren Vorzüge man noch nicht erkannt hat
Ralph Waldo Emmerson